Motorik und Kognition

Kognition in Bewegung

Welche Anforderungen stellt sportliches Handeln an die Kognition? Ist es möglich, über motorische Interventionen gezielt Wirkung auf kognitive Fähigkeiten zu erzielen? Welche Maßnahmen ermöglichen eine bessere Zusammenarbeit von Mannschaftskollegen? Diesen und anderen Fragen nähert sich das Projekt anhand mehrerer empirischer Studien an. Es werden sowohl anwendungsbezogene als auch grundlagenorientierte Ansätze verfolgt. Neben dem Screening kognitiver Profile von Experten unterschiedlicher Sportarten werden gezielt Bewegungsinterventionen entworfen, von denen spezifische Wirkungen auf exekutive Funktionen erwartet werden.

Projektleitung

Prof. Dr. Alfred Effenberg, Dr. Gerd Schmitz

Media Download

Publikationen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien